Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die HÖREX Hör-Akustik eG, legen größten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Kontaktseite sowie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person”) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen persönlichen Merkmalen identifiziert werden kann. Damit sind sowohl Ihre persönlichen Daten, wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, als auch die bei Nutzung dieser Kontaktseite entstehenden bzw. verarbeiteten technischen Daten, die Ihnen zugeordnet werden können, wie z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem oder der Browser Ihres Endgeräts oder Ihr über sog. Cookies erfasstes Nutzerverhalten, personenbezogene Daten.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Diese Kontaktseite wird von der HÖREX Hör-Akustik eG („HÖREX“), einer großen deutschen Hörakustiker-Genossenschaft mit mehr als 500 Mitgliedsunternehmen, für das HÖREX-Mitgliedsunternehmen HörPartner GmbH, Berliner Allee, 13088 Berlin („betreffende HÖREX-Mitgliedsunternehmen“) betrieben. HÖREX ist nicht nur für die Inhalte dieser Kontaktseite, sondern auch für die Erhebungen und Verarbeitungen personenbezogener Daten („Datenverarbeitungen“) bei Nutzung dieser Kontaktseite verantwortlich.

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist daher die:

HÖREX Hör-Akustik eG
Flipses Wiese 14
57223 Kreuztal Deutschland

E-Mail: info@hoerex.de
Telefon: +49 (0)2723 553 02-0.
Weitere Angaben zur HÖREX Hör-Akustik eG finden Sie im Impressum unter https://www.hoerex.de/impressum.html.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sofern Sie Fragen, Anliegen oder Anregungen zum Datenschutz auf dieser Kontaktseite haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter der HÖREX Hör-Akustik eG
Flipses Wiese 14
57223 Kreuztal
Deutschland

E-Mail: datenschutzbeauftragter@hoerex.de

Bei unserem Datenschutzbeauftragten können Sie auch Ihre Betroffenenrechte geltend machen. Nähere Informationen dazu finden Sie in Ziffer 15.

3. Automatische Datenverarbeitungen bei Besuch der Kontaktseite

Beim bloßen Besuch bzw. der bloß informatorischen Nutzung dieser Kontaktseite, also wenn Sie keine persönlichen Daten (wie z.B. Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse), etwa durch Übermittlung in Online-Formularen, angeben, erheben und verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Webserver übermittelt. Das sind die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Kontaktseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • remote_addr: IP-Adresse,
  • time_local: Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • host: Name des angeforderten Host,
  • scheme: Verwendetes Protokoll der Anfrage,
  • request: Angeforderte Ressource (URI),
  • status: HTTP-Statuscode der Antwort,
  • body_bytes_sent: Übertragene Datenmenge,
  • http_referer: Webseite, von der die Anfrage kommt, und zusätzlich Suchbegriffe (Keywords), wenn die Anfrage über eine Suchmaschine, insbesondere Google erfolgt,
  • http_user_agent: Mit welchem Browser/Betriebssystem/Oberfläche wurde die Anfrage gestellt.

Eine Speicherung der vorstehenden Daten in Protokolldateien zur Auswertung und Weiterverarbeitung findet ebenso wenig statt wie eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Nutzung dieser Kontaktseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und diese stabil und sich zu halten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitungen sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich, da zu solchen vorvertraglichen Maßnahmen auch Website-Aufrufe einschließlich solcher über Suchmaschinen-Werbeanzeigen gehören.

Die Daten werden in der Regel nach 90 Tagen gelöscht.

4. Einsatz von Cookies

Ferner speichern unsere Webserver oder Webserver Dritter, deren Webanalyse-, Tracking- oder Werbedienste woran wir uns auf dieser Kontaktseite bedienen, bei Nutzung der Kontaktseite Cookies auf Ihrem Endgerät. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns oder dem jeweiligen Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen, keine Viren auf Ihr Endgerät übertragen und keinen sonstigen Schaden auf Ihrem Endgerät anrichten.

Auf dieser Kontaktseite werden ggf. folgende Arten von Cookies genutzt, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Die sogenannten „Session Cookies“ werden am Ende der Browsersitzung gelöscht (wenn der Browser geschlossen wird) und können Ihre Aktionen nur während dieser einen Browsersitzung erfassen.

Demgegenüber bleiben sogenannte „permanente Cookies“ auch über mehrere Browsersitzungen hinweg auf Ihrem Endgerät gespeichert, um Sie beim nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen oder wenn Sie auf die Website zurückkehren, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Dadurch können Ihre Einstellungen bzw. Aktionen über mehrere Browsersitzungen erfasst werden. Permanente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann und soweit möglich nachstehend angegeben ist.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

Funktionscookies

Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen, wie z.B.:

Google Maps »
Google reCaptcha »

Analytische Cookies

Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u.a. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

Google Analytics »

Soziale Medien und Werbe-Cookies

Um Werbeanzeigen besser auf Sie und Ihre Interessen zuschneiden zu können, sammeln sogenannte Werbe Cookies (von Dritten) Informationen sowohl während Ihres Aufenthaltes auf unser Kontaktseite als auch darüber hinaus auf anderen Seiten. Teilweise werden für diese Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet. Cookies in sozialen Medien bieten die Möglichkeit, Sie mit Ihren sozialen Netzwerken zu verbinden und Inhalte unserer Kontakktseite über soziale Medien zu teilen.

Google Ads-Conversion-Tracking »
Google Remarketing »

Über diesen Link Cookie Einstellungen bzw. dem gleichnamigen Link im Fuß der Website können Sie ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Wir bzw. die entsprechenden Drittanbieter, deren Webanalyse-, Tracking- oder Werbedienste wir uns auf dieser Kontaktseite bedienen, verwenden folgende Cookies zu folgenden Zwecken und mit folgenden Löschfristen:
 

Cookie-Name (Löschfrist) Funktion / Zweck Session-Cookie/
Permanenter Cookie
Eigener Cookie /
Drittanbieter-Cookie
CookieConsent (365 Tage) Speichert Ihre Cookie Einstellungen. Permanent Eigener Cookie
NID (6 Monate) Das NID-Cookie enthält eine eindeutige ID, über die Google Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen speichert, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Deutsch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll. Permanent Drittanbieter-Cookie
APISID (2 Jahre)
HSID (2 Jahre)
SAPISID (2 Jahre)
SID (2 Jahre)
SSID (2 Jahre)
SIDCC (3 Monate)
CONSENT (20 Jahre)
Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. Formular SPAM Schutz. reCAPTCHA Permanent Drittanbieter-Cookie
_ga (2 Jahre)
_gid (24 Stunden)
_gat (1 Minute)
Statistische Auswertung mittels Google Analytics (vgl. näher nachstehend Ziffer 5.1) Permanent Drittanbieter-Cookie
Conversion
NID (6 Monate)
SID (2 Jahre)
ANID (1 Jahr)
DSID (1 Tag)
FLC
AID (2 Jahre)
TAID
exchange_uid
IDE (1,5 Jahre)
1P_JAR (1 Monat)
Werbe-Tracking mittels Google Ads. Conversion-Tracking mit Google Ads (vgl. näher nachstehend Ziffer 6)
Werbe-Tracking mittels Google Remarketing (vgl. näher nachstehend Ziffer 8)
Permanent Drittanbieter-Cookie
 

Quelle: https://policies.google.com/technologies/types?hl=de
Quelle: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de  

4.1    Verhinderung von Cookies

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder allen Cookies ablehnen oder sich vor Speichern jedes Cookies neu entscheiden. Bei dem erstmaligen Besuch dieser Kontaktseite haben Sie ferner die Möglichkeit, über den Aufruf des Dialogs Cookie Einstellungen zu erfahren, welche Cookies Sie annehmen bzw. ablehnen können (Opt-In). Über diesen Link Cookie Einstellungen bzw. dem gleichnamigen Link im Fuß der Website können Sie ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Kontaktseite nutzen können.

Rechtsgrundlage für die mit Hilfe von Cookies durchgeführten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung dieser Kontaktseite (z.B. durchgängige Nutzbarkeit unserer Website), in der Bereitstellung bestimmter von Ihnen erwünschter Funktionen und Angebote dieser Kontaktseite (z.B. des Kontaktformulars) und in der Erhebung von Nutzungsstatistiken (vgl. näher nachstehend Ziffer 5 ff.) und werblichen Auswertungen (vgl. näher nachstehend Ziffer 6 ff.).

5. Kontaktseiten-Analyse

Für Zwecke der Analyse und Optimierung unserer Kontaktseite werden verschiedene Dienste verwendet, die im Folgenden dargestellt werden. So kann z.B. analysiert werden, wie viele Nutzer unsere Kontaktseite besuchen, welche Informationen am gefragtesten sind oder wie Nutzer das Angebot auffinden. Es werden unter anderem Daten darüber erfasst, von welcher Internetseite eine Person auf unsere Kontaktseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer diese betrachtet wurde. Dies hilft uns, unsere Angebote nutzerfreundlich auszugestalten und zu verbessern. Die dabei erhobenen Daten dienen nicht dazu, einzelne Benutzer persönlich zu identifizieren. Es werden anonyme bzw. höchstens pseudonyme Daten erhoben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

5.1 Google Analytics

Diese Kontaktseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Kontaktseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Kontaktseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf Grund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Kontaktseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Kontaktseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Kontaktseite auszuwerten, um Reports über die Kontaktseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Kontaktseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die von dem Betreiber dieser Kontaktseite gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Kontaktseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Kontaktseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse), sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie im Dialog Cookie Einstellungen die entsprechenden Cookies deaktivieren.

6. Verwendung von Google Ads-Conversion-Tracking

Im Rahmen der Bewerbung dieser Kontaktseite durch die von uns geschalteten Google Ads verwenden wir auf der Kontaktseite zur statistischen Auswertung der geschalteten Ads-Kampagnen, zu deren Abrechnung, zur Werbeerfolgskontrolle und zur Optimierung unserer Google Ads-Kampagnen das Google Ads-Conversion-Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Ads-Conversion-Tracking speichert ebenfalls Cookies auf Ihrem Endgerät, die eine pseudonymisierte statistische Analyse der Benutzung dieser Kontaktseite durch Sie ermöglichen. Sobald Sie auf ein von uns geschaltetes Keyword klicken, speichert Google ein sog. Conversion-Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Conversion-Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten dieser Kontaktseite und ist das Conversion-Cookie noch nicht abgelaufen, können wir pseudonymisiert erkennen, welche Keywords Sie in der Suchmaschine Google verwendet haben und dass Sie auf einen bestimmten Suchbegriff geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet worden sind. Außerdem können wir mit Hilfe des Conversion-Cookies pseudonymisiert erkennen, wenn Sie auf dieser Kontaktseite bestimmte Conversion-Handlungen vornehmen. In Verbindung mit dem matelso Rufnummern-Tracking (vgl. nachstehend Ziffer 7.) können wir insbesondere auch pseudonymisiert erkennen, wenn Sie als Conversion-Handlung die auf dieser Kontaktseite angezeigte Telefonnummer des HÖREX-Mitgliedsunternehmens anrufen.

Durch das Google Ads-Conversion-Tracking und die Auswertungen erhalten wir keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Da jeder Ads-Kunde ein anderes Conversion-Cookie erhält, können Conversion-Cookies auch nicht über die Websites mehrerer Ads-Kunden nachverfolgt werden.

Die durch das Conversion-Cookie erzeugten pseudonymen Informationen über Ihre Benutzung von Google Ads und dieser Kontaktseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert sowie in unserem Auftrag durch Google statistisch ausgewertet. Die Datenübermittlung an Google in die USA erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder nicht.

Wir verwenden die von Google erstellten Auswertungen dazu, die Google Ads-Kampagnen abzurechnen, Conversion-Statistiken zu erstellen und die Qualität, die Relevanz, die Attraktivität sowie den Erfolg unserer Google Ads-Kampagnen und der Angebote dieser Kontaktseite zu prüfen und zu optimieren. So können wir z.B. pseudonymisiert statistisch auswerten, wie viele Nutzer bei Verwendung welcher Keywords auf welche Google Ads geklickt haben und wie viele Nutzer nach dem Klick auf ein bestimmtes Keyword welche Conversion-Handlungen auf dieser Kontaktseite vorgenommen haben. Dies liegt in unseren berechtigten Interessen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Ads Conversion-Tracking ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen.

Google ist beim Google Ads-Conversion-Tracking als unser Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig. Soweit personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, was Sie hier nachlesen können: https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de.

Auf eine etwaige weitere Verarbeitung der an Google übermittelten Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und sind dafür auch nicht verantwortlich. Uns sind weder diese Datenverarbeitungen von Google noch deren sämtliche Zwecke sowie Speicherfristen umfassend und/oder im Einzelnen bekannt. Daher können wir Sie nur entsprechend unserem Kenntnisstand informieren: Durch die Einbindung von Google Ads-Conversion-Tracking erhält Google die Information, dass Sie bestimmte Seiten dieser Kontaktseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert und eingeloggt sind, kann Google diese Informationen Ihrem Google Nutzerkonto und Ihrem dort gespeicherten Profil zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und die Informationen auf pseudonymer Basis in einem Nutzungsprofil speichert. Google verwendet diese Nutzer- bzw. Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Angebote, der Werbung und/oder der Marktforschung.

Gemäß dem vorstehend in Ziffer 4. gesagten können Sie die Speicherung der Conversion-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern bzw. steuern. Sie können auch nur die Speicherung der Conversion-Cookies des Google Ads-Conversion-Tracking verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Ferner können Sie bereits gespeicherte Conversion-Cookies wieder von Ihrem Endgerät löschen oder auf den von uns unter Ziffer 4. angebotenen Link zur Deaktivierung aller Drittanbieter-Tracking-Dienste klicken. Darüber hinaus können Sie die Ausführung von Google Ads-Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät verhindern, wenn Sie einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder www.ghostery.com). Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von (pseudonymen) Nutzungsprofilen bei Google zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.

Nähere Informationen zum Google Ads-Conversion-Tracking finden Sie unter https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de. Weitere Informationen zu den Zwecken und dem Umfang der Datenerhebungen und -verarbeitungen durch Google, zu den Rechtsgrundlagen dieser Datenverarbeitungen und zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

7. Google Fonts

Auf unseren Kontaktseiten werden zur Darstellung externer Schriftarten Google Fonts eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Um die korrekte Darstellung dieser Schriften auf unseren Kontaktseiten zu ermöglichen, muss bei Aufruf der Seite eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA aufgebaut werden. Hierdurch kann Google ermitteln für welche Kontaktseite diese Anfrage benötigt wird und von welcher IP-Adresse diese Anfrage übermittelt wurde.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

8. matelso Rufnummern-Tracking

Wir verwenden sogenannte „Tracking-Telefonnummern“ der matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart („matelso“), um das Verhalten von Anrufern zu messen.

Dabei wird z.B. in Google-Ads-Anzeigen anstelle unserer Telefonnummer eine Tracking-Telefonnummer angezeigt. Ruft ein Nutzer diese Tracking-Telefonnummer an, wird er automatisch auf unsere originale Telefonnummer weitergeleitet. Das Anwenden von Rufnummern-Tracking ermöglicht uns eine Erstellung von Conversion-Statistiken zur Prüfung und Optimierung der Qualität und des Erfolgs unserer Ads-Kampagnen in Verbindung mit der durch diese Kontaktseite generierten Anrufe. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlage für die Nutzung von matelso Webtracking ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Weiterleitung des Anrufs erfolgt durch die matelso GmbH, dabei wird gemessen, wie oft die einzelne Tracking-Telefonnummer angerufen wurde und von welcher Rufnummer. Nach dem Telefonanruf werden von der matelso GmbH die folgenden Daten an uns übermittelt:

  • Angerufene Tracking-Telefonnummer
  • Telefonnummer des Anrufers, sofern nicht unterdrückt
  • Telefonnummer des Angerufenen
  • Start und Dauer des Anrufes

matelso liest ferner von unserem Analysedienst gesetzte Cookies oder andere Parameter der von Ihnen besuchten Internetseite aus, zum Beispiel referrer, document path, remote user agent. Die entsprechenden Informationen werden gemäß unseren Weisungen von matelso verarbeitet und auf Servern in der EU gespeichert. Nähere Informationen finden Sie auf: https://www.matelso.de/privacy. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Ihre Daten werden nach Beendigung unseres Vertrages mit dem Betreiber dieser Kontaktseite mit einer Übergangsfrist von 3 Monaten gelöscht.

9. Verwendung der Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion von Google

Wir verwenden auf dieser Kontaktseite außerdem die Remarketing- oder „ähnliche Zielgruppen“- Funktion der Google Inc. („Google“) („Google Remarketing“). Mit Hilfe von Google Remarketing können wir Ihnen auf Grundlage Ihrer vorherigen Besuche dieser Kontaktseite und Ihrer bisherigen Interaktionen mit unserer Werbung auf anderen Websites des Google Werbenetzwerks gezielt Werbeanzeigen einblenden, die möglichst Ihren Interessen entsprechen. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Remarketing ist daher ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zur Durchführung der Analyse der vorherigen Websites-Nutzung durch Sie, welche die Grundlage für die Einblendung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google ebenfalls Cookies ein. Diese werden auf Ihrem Endgerät gespeichert, sobald Sie diese Kontaktseite oder andere Websites des Google Werbenetzwerks aufrufen, und ermöglichen eine pseudonymisierte statistische Analyse der Benutzung der betreffenden Websites durch Sie.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert sowie in unserem Auftrag durch Google statistisch ausgewertet. Die Datenübermittlung an Google in die USA erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder nicht. Die IP-Adresse wird von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird die gespeicherten Informationen benutzen, um Sie auf anderen Websites des Google Werbenetzwerks wiederzuerkennen und Ihnen auf diesen Websites auf Grundlage Ihrer vorherigen Besuche dieser Kontaktseite und Ihrer bisherigen Interaktionen mit unserer Werbung gezielt interessengerechte Werbeanzeigen von uns oder auch von Google oder Drittanbietern einzublenden. Hierzu wird Google diese Informationen ggf. auch mit weiteren pseudonymen Nutzungsdaten verknüpfen und an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Google ist beim Google Ads-Conversion-Tracking als unser Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig. Soweit personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, was Sie hier nachlesen können: https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de.

Gemäß dem vorstehend unter Ziffer 4. gesagten können Sie die Speicherung der Google Remarketing-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern bzw. steuern. Ferner können Sie bereits gespeicherte Google Remarketing-Cookies wieder von Ihrem Endgerät löschen, auf den von uns unter Ziffer 4. angebotenen Link zur Deaktivierung aller Drittanbieter-Tracking-Dienste klicken oder Google Remarketing-Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Darüber hinaus können Sie die Ausführung der Google Remarketing-Funktion auf Ihrem Endgerät verhindern, wenn Sie unter https://www.google.com/settings/ads die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Außerdem steht Ihnen sein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von (pseudonymen) Nutzungsprofilen bei Google zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.

Nähere Informationen zum Google Remarketing und zum Datenschutz von Google finden Sie unter https://support.google.com/adwords/answer/2453998?hl=de bzw. unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

10. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Wenn Sie über Kontaktformulare auf dieser Kontaktseite Kontakt mit dem HÖREX-Mitgliedsunternehmen aufnehmen oder mit diesem einen Termin vereinbaren möchten, benötigen wir zur Weiterleitung an das betreffende HÖREX-Mitgliedsunternehmen sowie dieses zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Nachricht zumindest Ihren Namen und die Daten Ihres gewünschten Kontaktweges, d.h. Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer (in den Kontaktformularen mit * markierte Pflichtangaben). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist für die Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme, die auf Ihre Anfrage erfolgt, erforderlich, da zu solchen Maßnahmen auch Kontaktanfragen und Terminvereinbarungen gehören.

Mit der freiwilligen Angabe von weiteren Kontaktdaten oder Zusatzinformationen erleichtern Sie dem betreffenden HÖREX-Mitgliedsunternehmen die Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen sowie diejenigen des betreffenden HÖREX-Mitgliedsunternehmens bestehen in der erleichterten Abwicklung der Kontaktanfrage bzw. Terminvereinbarung.

Die über Kontaktformulare erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Terminvereinbarung an das betreffende HÖREX-Mitgliedsunternehmen weitergeleitet und von uns nach deren Weiterleitung gelöscht. Bei dem betreffenden HÖREX-Mitgliedsunternehmen werden die Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Terminvereinbarung und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert.

11. Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen zu sorgen, verwenden wir den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc.. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc.. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://policies.google.com/privacy?hl=de

Es werden keine Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei im Schutz des Systems vor missbräuchlicher automatisierter Nutzung. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen Daten zur Verbesserung ihrer Dienste.

12. Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-) Anschrift.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: Google Datenschutzhinweise.

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

13. Datenübermittlung

Die von uns im Rahmen des Besuchs und der rein informatorischen Nutzung dieser Kontaktseite erhobenen personenbezogenen Daten (vgl. vorstehend Ziffer 3.) werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt, auch nicht an das HÖREX-Mitgliedsunternehmen, für das wir diese Kontaktseite betreiben. Ausgenommen hiervon sind zwingend erforderliche Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die erforderliche Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

Da wir diese Kontaktseite für das HÖREX-Mitgliedsunternehmen HörPartner GmbH, Berliner Allee, 13088 Berlin betreiben, geben wir die von uns im Rahmen der Kontaktformulare erhobenen personenbezogenen Daten (vgl. vorstehend Ziffer 10.) sowie die verarbeiteten bzw. gewonnenen Daten der von dieser Kontaktseite erstellten Nutzungsstatistiken und werblichen Auswertungen (vgl. vorstehend Ziffer 5 ff.) an dieses HÖREX-Mitgliedsunternehmen weiter, das die Daten im gleichen Umfang und zu den gleichen Zwecken (vgl. vorstehend Ziffer 10 bzw. Ziffer 5 ff.) verarbeitet wie wir.

Beim Betrieb dieser Kontaktseite und der Erbringung und Abwicklung ihrer einzelnen Funktionen und Angebote bedienen wir uns ferner umfassend eines externen technischen Dienstleisters, der WinLocal GmbH, Neue Börsenstraße 6, 60487 Frankfurt am Main („WinLocal“). WinLocal verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag gemäß unseren Anweisungen zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. WinLocal ist vertraglich zur strikten Einhaltung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet (sog. Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO). WinLocal bedient sich wiederum weiterer technischer Dienstleister als Auftragsverarbeiter, insbesondere der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) (vgl. vorstehend Ziff. 5 ff.) und der matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart („matelso“) (vgl. vorstehend Ziff. 7.), die unsere Unterauftragnehmer sind. Auch diese Unterauftragnehmer sind vertraglich zur strikten Einhaltung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet. Weitere Unterauftragnehmer werden von WinLocal insbesondere auch zum Hosting dieser Kontaktseite eingesetzt.

14. Datensicherheit

Es wurden geeignete und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

15. Dauer der Speicherung

Generell speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung des Zwecks der jeweiligen Datenverarbeitung erforderlich ist oder Sie von uns aus anderen berechtigten Gründen (siehe Art. 17 Abs. 1 DSGVO) eine Löschung der personenbezogenen Daten verlangen. Nach Ablauf dieser Speicherfristen bzw. auf Ihr berechtigtes Löschungsverlangen hin prüfen wir jeweils, ob bestimmte personenbezogene Daten noch für (andere) legitime Zwecke benötigt werden und falls nicht ob einer Löschung der personenbezogenen Daten vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesen Fällen werden die davon betroffenen personenbezogenen Daten solange, wie zur Erfüllung dieses (anderen) legitime Zweckes erforderlich, bzw. für die Dauer der jeweiligen vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für diese Zwecke weitergespeichert. Für andere Zwecke werden sie jedoch gesperrt und dann nach Ablauf der jeweils letzten vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist endgültig gelöscht.

Die spezifischen Löschfristen zu den einzelnen Datenverarbeitungen auf dieser Kontaktseite finden Sie jeweils vorstehend bei der jeweiligen Datenverarbeitung (vgl. vorstehend Ziff. 3 ff.).

16. Ihre Rechte

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen nach den Art. 15 ff. DSGVO vorliegen, haben Sie hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten folgende Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Sie können jederzeit bei uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten und welche Kategorien personenbezogener Daten über Sie bei uns gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese ggf. erhalten. Ferner können Sie die weiteren in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erfragen (Recht auf Auskunft).

  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Sie haben weiter gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

  • Sie haben auch Anspruch auf jederzeitigen Widerruf Ihrer etwaig erteilten Einwilligungen.

  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Datenverarbeitungen, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf den berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen (vgl. vorstehend Ziffern 4. bis 14.), bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung zu widersprechen.

  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich jederzeit unter datenschutzbeauftragter@hoerex.de an uns wenden oder eine Nachricht an die unter Ziffer 1. und Ziffer 2. genannten Adressen senden. Sollten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

Sie haben gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt.

Stand Juli 2019